Taucher findet Müll im MarianengrabenTaucher findet Müll im Marianengraben

Wir sind da, wo Sie uns
brauchen: Immer zur Stelle!

News

Taucher findet Müll im Marianengraben

Bei einem Tauchgang zum tiefsten Punkt der Erde hat ein Taucher in 10.928 Meter unter der Wasseroberfläche nicht nur drei bisher unbekannte Tierarten sondern auch Reste menschlichen Mülls gefunden. Möglicherweise handelt es sich dabei um eine Plastiktüte.

(EUWID Ausgabe 21/2019)

Der Taucher Victor Vescovo kommentierte den Fund so:“Hoffentlich bringt es mehr Bewusstsein dafür, was wir in den Ozeanen tun. Das ist kein großer Mülleimer und wir sollten sie mit ein bisschen mehr Respekt behandeln.“ (zdf.de)

Weitere Informationen finden Sie auch hier.

© Copyright - Innotec-Gruppe