Wir sind da, wo Sie uns brauchen: Immer zur Stelle!

News

News

Bundesumweltministerium will die Vernichtung zurückgegebener Neuwaren im Versandhandel einschränken

"Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt will Versandhändler dazu verpflichten, zurückgeschickte neuwertige Waren zu spenden oder anders zu verwerten.

Jährlich werden in Deutschland 280 Millionen Pakete retourniert. Davon werden einer aktuellen Schätzung zufolge rund elf Millionen entsorgt.

Häufig ist es für Händler betriebswirtschaftlich günstiger, Waren wegzuwerfen anstatt sie neu anzubieten." (www.sueddeutsche.de)

 

Die Auswertung der Bamberger Universität zum "Retourentacho" ist hier nachzulesen.

Einen weiteren Beitrag zu dieser Nachricht finden Sie hier.

 

 


top