Aktuell

23.04.2015

Wohnungsbörse am 09.05.2015 auf der Duisburger Königstraße

Kooperationsgemeinschaft aus Wohnungsanbietern, Dienstleistern und Stadtverwaltung

Wohnungsbörse in Duisburg

Hier finden Sie den Einladungsflyer. 

Die Kooperationsgemeinschaft „Wohnen und Leben in Duisburg“ (Woledu) lädt am Samstag, 9. Mai, von 10 bis 16 Uhr zwischen CityPalais und Sparkasse Duisburg zur größten Wohnungsbörse des Wohnungsmarktes Ruhr auf die Königstraße ein. Schirmherr ist Oberbürgermeister Sören Link.

Woledu besteht aus Wohnungsanbietern, wohnungsnahen Dienstleistungsunternehmen und der Stadtverwaltung und kooperiert seit mehreren Jahren auch mit der Immobilienmesse der Sparkasse Duisburg. Seitdem finden die Wohnungsbörse und die Immobilia zur gleichen Zeit an einem Ort statt.

Für Stadtdirektor Spaniel ist diese Kooperation ein Zugewinn hinsichtlich des Eigenheimangebotes auf der Wohnungsbörse: „An vielen Ständen werden neben zahlreichen attraktiven Mietwohnungen auch Eigenheime und Eigentumswohnungen angeboten. Auf der Wohnungsbörse gibt es ein umfangreiches Beratungsangebot rund um das Thema Wohnen in unserer Stadt, Abfall- und Energiemanagement und Immobilienfinanzierung.“ Mitarbeiter des Amtes für Soziales und Wohnen beraten zudem, ob ein Wohnberechtigungsschein ausgestellt werden kann oder wie man Wohngeld beantragt. Die Wohnberatungsagentur hält alle wichtigen Informationen zum Thema „Wohnen im Alter“ bereit. Auch die neue Auflage der Broschüre „Woledu" mit zahlreichen Adressen zur Wohnungssuche und der „Mieterführerschein“ für junge Erstmieter liegen für Besucher bereit. „Besonders am Herzen liegt mir der neue Informationsstand zum Bildungs- und Teilhabepaket (BuT). Die Wohnungsbörse bietet eine gute Gelegenheit, dieses Angebot noch bekannter zu machen“, ergänzt Spaniel. Mitarbeiterinnen aus dem BuT-Team des Amtes für Soziales und Wohnen informieren gemeinsam mit den BuT-Beraterinnen rund um das Thema Bildung und Teilhabe. So kann man zum Beispiel erfahren, wer einen Anspruch hat, welche Leistungen das Bildungspaket beinhaltet und wie hoch diese sind.

Schirmherr Oberbürgermeister Sören Link freut sich auf den traditionellen Rundgang und den Besuch bei den Ausstellern: „Der interaktive Austausch zwischenzwischen Vermieter und Mieter ist neben dem umfangreichen Angebot an Wohnformen ein Erfolgsfaktor für die 23. Wohnungsbörse in unserer Stadt“.

Veranstaltungsleiter Thomas Schürkes vom Amt für Soziales und Wohnen rechnet mit einem hohen Besucherinteresse an der Veranstaltung: „Es ist der unkomplizierteste Weg zur neuen Wohnung, denn hier treffen Angebot und Nachfrage direkt aufeinander. Mit einem Gesamtbestand von rund 60.000 Wohnungen decken die Kooperationspartner von Wohnen und Leben in Duisburg fast ein Viertel des Duisburger Wohnungsbestandes ab. Frei nach dem Motto ansehen, aussuchen, anmieten kann der Wohnungswunsch hier in Erfüllung gehen.“

Teilnehmer der Veranstaltung:

Sparkasse Duisburg ImmobilienService, Innotec Abfallmanagement GMBH, GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH, Gemeinnütziger Spar- und Bauverein Friemersheim e.G., Wohnungsgenossenschaft Duisburg Mitte e.G., Wohnungsgenossenschaft Duisburg Süd e.G., GEWOGE Duisburg-Ruhrort e.G., LEG Wohnen NRW GmbH, Deutsche Annington Vertriebs GmbH, GAGFAH Group, Immeo Wohnen Service GmbH, Rheinwohnungsbau GmbH, Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR, VIVAWEST Wohnen GmbH sowie das Amt für Soziales und Wohnen und die Wohnberatungsagentur für Seniorinnen und Senioren der Stadt Duisburg.

Hier geht es direkt zur Themenseite.



Wissenswertes

Weitere Informationen zur !nnotec-Gruppe können Sie unserer Imagebroschüre entnehmen:

Imagebroschüre innotec-GruppePDF-Download Imagebroschüre


Navigation

!nnotec in Ihrer Nähe

Einfach hier Ihre Postleitzahl eintragen und Standorte in Ihrer Nähe finden:

Callback-Service

Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.